Bilder für soziale Netzwerke anpassen

Facebook Profil

Bildquelle: www.facebook.com

Egal ob für Facebook, Twitter, Pinterest, Xing oder andere soziale Netzwerke; soll der eigene Auftritt ansprechend und persönlich wirken, so ist der Einsatz von Profil- und Header-Bildern von Vorteil.

Aber welche Größe müssen die Bilder denn nun haben? Und welche Bilder darf ich verwenden? Diese beiden Fragen werden nachfolgend geklärt.

Bildgrößen Facebook (in Pixel)
Titelbild: 851x315
Profilbild: 180x180
Einfacher Beitrag in Timeline: 403x403
Hervorgehobener Beitrag über 2 zeilen in Timline: 843x403
Anwendungsbild (oben rechts): 111x74
Titelbild für eine Veranstaltung: 714x26

Bildgrößen Twitter (in Pixel)
Titelbild: 1252x626
Profilbild: 240x240
Hintergrundbild: 2048x1707

Bildgrößen Youtube (in Pixel)
Profilbild: 200x200
Hintergrundbild: 1600x1000

Bildgrößen Google+ (in Pixel)
Profilbild: 250x250
Hintergrundbild: 2120x1192
Hintergrundbild HD: 1920x1080

Bildgrößen Flickr (in Pixel)
Profilbild: 48x48

Bildgrößen Vimeo (in Pixel)
Profilbild: 300x300
Video Thumbnail 16:9: 960x540
Video Thumbnail 4:3: 720x540

Bildgrößen Pinterest (in Pixel)
Profilbild: 48x48

Bildgrößen Skype (in Pixel)
Profilbild: 214x214

Bildgrößen Linkedin (in Pixel)
Profilbild: 200x200
Logo: 120x60
Logo klein: 50x50
Banner: 640x220

Bildgrößen Gravatar (in Pixel)
Profilbild: 420x420

Bildgrößen Xing (in Pixel)
Profilbild: 140x185
Logo: 285x70

Bildgrößen Slideshare (in Pixel)
Profilbild: 96x96

Wer kein Bildbeabeitungsprogramm besitzt, um die eigenen Bilder auf die entsprechenden Größen zu ändern, kann dies vollautomatisiert mit dem Onlinetool Social Media Image Maker tun. Zudem lassen sich mit dem kostenlosen Onlinetool auch Bilder drehen und deren Farben anpassen, sowie diverse Fotofilter über die Bilder legen.

Wer das ganze erst einmal mit Platzhalterbildern ausprobieren möchte, dem steht der ebenfalls sehr praktische Dienst lorempixel online zur Verfügung. Hiermit können Platzhalterbilder zu unterschiedlichen Oberthemen und in beliebigen Größen generiert und heruntergeladen werden.

Abschließend noch ein Hinweis zum Einsatz von Bildern genrell und auch zum Einsatz von Profilbildern bzw. Avatarbildern in sozialen Netzwerken: Egal wie klein das Bild auch ist, es gilt immer dass das gültige Urheberrecht beim Einsatz von Bildern einzuhalten ist. (D.h. dass z.B. keine Bilder von Filmstars, bekannten Comicfiguren oder Ähnlichem verwendet werden sollten, es sei denn man hat ein Nutzungsrecht für dieses Bild erworben!)

Auch sollten keine Bilder aus freien Bilddatenbanken für den Einsatz in sozialen Netzwerken verwendet werden, da diese Nutzung häufig vom Bilddatenbankbetreiber ausgeschlossen wird. (Dies hat u.a. damit zu tun, dass einige soziale Netzwerke - wie z.B. Facebook - sich das Recht einräumen hochgeladene Bilder von Nutzern weiterzuverwenden. Und dieses Recht kann man natürlich nur für seine eigenen Bilder erteilen.

Weiterführende Infos zum Thema bietet z.B. der Online-Artikel:
Die große FAQ zu Abmahnungen wegen unerlaubter Bildernutzung