Artikel mit den Tags: Vorlesungsaufzeichnungen

Getupperte Vorlesungen > eLectures

„Wenn ich meine Vorlesungen aufzeichne, dann kommen doch keine Studierenden mehr zum Präsenzunterricht.“ lauten einige Meinungen zur Bereitstellung so genannter eLectures. Nun ja, vielleicht stimmt das (obwohl die Ergebnisse vorliegender Studien dem eher widersprechen), aber vielleicht bedarf es auch einer zeitgemäßen Anpassung der eigenen Lehrmethodik.

Inverted Classroom mit mathematischen YouTube-Videos

Whiteboard"Die Lehre eines modernen Professors ist dann richtig gut, wenn der Hörsaal halb leer ist." (Quelle) Auch bei Professor Dr. Jörn Loviscach sitzen öfter mal nur knapp die Hälfte aller Studierenden im Hörsaal. Verantwortlich dafür ist er selbst, denn er stellt seit dem Sommersemester 2009 seine klassischen Vorlesungen der MINT-Fächer für alle Interessierten frei ins Internet. Das dieses virtuelle Angebot sehr gute Resonanz findet lässt sich aus den derzeit ca. 10.000 Abonementen seines Youtube-Channels ablesen. Mit 5 Mio. Videoaufrufen, die sich auf ca. 1800 Videos verteilen wird hier sicherlich ein einmaliger, videobasierter mathematischer Baukasten zur Verfügung gestellt. Die Videos entsehen direkt in der Lehrveranstaltung und werden zeitnah online gestellt.